First Steps Award für „Lamento“

IMG_0161
Jöns Jönsson@First Steps

„Lamento“, unsere Koproduktion mit der HFF Potsdam und Abschlussfilm von Autor/Regisseur Jöns Jönsson, ist mit dem First Steps Award 2013 in der Kategorgie „Abendfüllender Spielfilm“ ausgezeichnet worden!

BEGRÜNDUNG DER JURY: „(…)  Ein stiller, rätselhafter und sehr berührender Film über die Lügen und Geheimnisse, in die sich eine Mutter nach dem unfassbaren Verlust ihres Kindes einzuspinnen versucht. Filmisch ausgereift, mit kluger Bild- und Lichtgestaltung, leisen Tönen und sehr ungewöhnlichen Schauspielern (allen voran die großartige Gunilla Röör) beeindruckt „Lamento“ vor allem durch eine erzählerische Reife, in der Intensität aus Einfachheit entsteht.“ (firststeps.de)

Der First Steps Award wird jährlich an Absolventen von Filmhochschulen für Ihre Abschlussfilme vergeben und wird veranstaltet von der Deutschen Filmakademie, ProSiebenSat1 Media AG, UFA Fiction/teamworx, Mercedes-Benz und SpiegelTV.

Mit Unterstützung des Medienboard, sowie der schwedischen Produktionsfirma B-Reel Feature Films, wurde „Lamento“ 2012 in Schweden gedreht und jüngst fertiggestellt.

„philipp“ gewinnt FIRST STEPS AWARD

Philipp“ von Fabian Möhrke wurde am gestrigen Abend mit dem FIRST STEPS AWARD 2010 in der Kategorie Spielfilme bis 60 Minuten ausgezeichnet! Der Preis ist mit 15.000 € dotiert!

Aus der Jury-Begründung:
„Aus einzelnen, erzählerisch aufeinander aufbauenden Plansequenzen entwickelt der Film von Fabian Möhrke einen immer stärker werdenden Sog und vermittelt die Hilflosigkeit eines Pubertierenden gegen seinen perfekten Vater. Dabei verliert er bis zu seinem unerwarteten Ende niemals die Balance aus Humor und Ernsthaftigkeit, bleiben Kamera und Drehbuch in einer faszinierenden Schwebe zwischen Komödie und Drama. Die herausragenden Darsteller (allen voran Max Hegewald und Hans-Jochen Wagner), die Kamera von Marco Armborst fügen sich nahtlos ein in einen Film, den man letztlich nur als Gesamtkunstwerk betrachten kann.“

Wir gratulieren und bedanken uns bei Fabian und dem gesamten Team!