„Millionen“ von Fabian Möhrke
Spielfilm, 84 Min., HD, Cinemascope

„Spielen Sie Lotto? Wenn ja, warum? Was versprechen Sie sich davon? Wüssten Sie, was Sie mit 22 Millionen Euro machen würden? Würden Sie den Gewinn annehmen? Wem würden Sie davon erzählen, und wem nicht? Würden Sie teilen?
Wenn ja, mit wem und wieviel? Warum genau so viel und nicht mehr? Wie würden Sie ihren Freunden, Nachbarn, Kollegen ihr neues Auto erklären, oder warum Sie schon wieder in den Urlaub fliegen? Von welchem Geld denn? Würden Sie ihren Job kündigen, in eine Gegend ziehen, in der Sie niemand kennt? Wie würden Sie auf Ihr bisheriges Leben blicken? Mit Wehmut, mit Stolz, mit Hohn? Würden Sie jemandem gratulieren, der 22 Millionen Euro im Lotto gewonnen hat?

Torsten, Ende Dreißig hat sich nichts versprochen von seinem Lottoabonnement. Er hat es geschenkt bekommen von seinen lottobegeisterten Kollegen. Der guten Stimmung willen, spielt er das Spiel mit. Was er mit einem Millionengewinn anfangen soll, muss er sich schließlich fragen, als ausgerechnet sein Los den Jackpot knackt. Und er muss feststellen, dass er der einzige ist, der auf diese Frage keine Antwort hat. Seine Frau Susanne weiß, was sie mit dem neuen Reichtum anfangen soll. Auch sei Sohn Lutz plant schon für die Zukunft… Die Druckwelle dieser Lottobombe reißt Torstens geordnete Welt in Stücke und lässt ihn mit der Frage zurück, wer er eigentlich ist.“

„MILLIONEN“
Andreas Döhler, Carola Sigg, Levin Henning, Godehard Giese, Annika Ernst, u.v.a.
Buch und Regie: Fabian Möhrke  Bildgestaltung: Marco Armborst
 Szenenbild: Maria Schöpe  Kostümbild: Christian Röhrs
Schnitt: Thomas Krause Ton: Hannes Schulze
Produktionsleitung: Marie Ebenhan Redaktion: Milena Bonse
Produzenten: Maxim Juretzka  Jost Hering

Festivals: 

  • 47. Intl. Hofer Filmtage 2013
    Premiere
  • 62. Intl. Filmfestival Mannheim-Heidelberg 2013
    Wettbewerb International Discoveries
  • 27. Intl. Filmfest Braunschweig 2013
    Neue deutsche Filme
  • 24. Kinofest Lünen 2013
    Wettbewerb Lüdia
  • 5. Über Kurz oder Lang Filmfestival 2013
    Murnau
  • 10. achtung berlin – new berlin film award 2014
    Wettbewerb

Preise:

  •  Lobende Erwähnung / Förderpreis Deutsches Kino (Hofer Filmtage),
    ausgelobt von Bavaria Film, DZ Bank und dem BR.
     Aus der Jurybegründung:
    “ Millionen“ untersucht mit großer Wahrhaftigkeit die zersetzende Wirkung des Geldes auf unsere individuelle Freiheit. (…) Der Film erzählt minutiös und stilsicher die psychologische Talfahrt seiner Protagonisten“.
  • Bester Spielfilm – new berlin film award (Achtung Berlin )
    Aus der Jurybegründung:
    „(…)Dem Regisseur gelingt hier in seinem Debütfilm eine sehr dichte und universelle Parabel über die Ambivalenz von Glück. Wir waren sofort gefangen von seinen starken, ungewöhnlichen, noch weitgehend unentdeckten Schauspielern und der immer wieder überraschenden filmischen Erzählweise, die durch Weglassungen und Reduktion sich ganz auf den Kampf seiner Hauptfigur konzentriert und so eine reife und sichere Handschrift offenbart, die uns ganz klar und einstimmig davon überzeugt hat, in diesem Film unseren Favoriten zu sehen.“

Kinostart:
 03. Juli 2014 (Drop-Out Cinema)
Aktuelle Infos zum Kinostart, Kinoliste etc.:  hier und hier.

TV:
01. September 2014, 00:20 Uhr, ZDF (TV-Premiere),
Wdhlg 05.09.14 /20:15 Uhr & 06.09.14/00:35 ZDF Kultur.
Wdhlg 27.11.15 /22:50 Uhr & 29.11.15/20:15 ZDF Kultur.
Wdhlg 22.05.16/20:15 Uhr ZDF Kultur.

DVD:
16.Oktober 2014  (KNM Home Entertainment),

MILLIONEN Trailer #2 from Maxim Juretzka on Vimeo.

Nach dem  mehrfach ausgezeichneten mittellangen Film „Philipp“, folgt mit „Millionen“ (Arbeitstitel „Das Glück“) nun Fabian Möhrke´s Langspielfilm-Debüt. Der Film entstand als Auftragsproduktion beim ZDF – Das kleine Fernsehspiel, unter der Redaktion von Milena Bonse und ist die wiederholte Zusammenarbeit von Möhrke mit Bildgestalter Marco Armborst, der für seine Kameraführung bei „Philipp“ bereits mit dem Förderpreis beim Deutschen Kamerapreis 2011 ausgezeichnet wurde.

Eine Produktion von
BuntFilm
und ZDF – Das Kleine Fernsehspiel
in Zusammenarbeit mit cine plus Filmproduktion
und Jost Hering Filme

For English info on „Millionen“ („Millions“)
click here.

facebooklogo

Advertisements