BuntFilm ist ebenfalls in der Produktion von „Branded Content“ tätig.

Dazu zählen Videoclips, Web-Serien, sowie virale Spots jeglicher Art und die Erstellung weiteren Video-Begleitmaterials. Dabei wollen wir den fiktionalen Ansatz, das Story-Telling, solcher kleinen „Mini-Filme“ in den Mittelpunkt rücken und Geschichten finden, die sich um den Künstler bzw. die „Marke“ herum erzählen lassen. Zusätzlich bedienen wir aber auch die klassischen Aufgaben wie EPK-Material- und Trailererstellung.

Aus Erfahrungen durch die Mitwirkung an der Mockumentary „Finding Brave“ (Produktion: strandgutmedia) und der ersten Eigenproduktion in diesem Bereich, „Schramme11“ (beides für SONY MUSIC), lassen sich zahlreiche kreative Ansätze und Möglichkeiten ableiten, um spannende Kommunikationswege zu finden, die das Publikum in der Marketing-Botschaft differenziert ansprechen können.

Zusammen mit Partnern wie LokoFilm und weiteren Freelancern, können wir auf einen erweiterten Pool an Kreativen und handwerklich erfahrenen Mitarbeitern zurückgreifen und sind damit sowohl konzeptionell, als auch bei der Umsetzung von Ideen ein zuverlässiger Partner.

Projekte:

schramme_11

„Schramme 11  – Durch Dick und Dünn“, 2015
3 Clips á 2-2,5 Min. + Begleitmaterial
Auftraggeber: SONY Music, RTL Interactive
Produktion: BuntFilm
Regie: Markus F. Adrian
Kamera & Schnitt: Matthias Hofmeister

Advertisements