„Philipp“ erhält FBW-Prädikat

„Philipp“ von Fabian Möhrke ist von der Deutschen Film- und Medienbewertung (FBW) mit dem  Prädikat „Besonders wertvoll“ versehen worden.

Aus der Begründung: „(…) In diesem Familiendrama haben alle Situationen mindestens einen doppelten Boden, und Möhrke gelingt es, das Ungesagte und das vielschichtige Verhältnis der Figuren zueinander mit Tiefe und Klarheit darzustellen. (…)Das Ensemble der Darsteller ist ebenso passend besetzt und spielt glaubwürdig und intensiv,(…)“

Die komplette Jurybegründung ist auf der Seite der FBW nachzulesen. Der Film wird ebenfalls noch dieses Frühjahr/Sommer auf DVD erscheinen!Näheres dazu demnächst.

Advertisements