Festival-Triple für „Die letzte Lüge“

Zum Abschluss eines erfolgreichen Jahres wird unser Spielfilm „Die letzte Lüge“ von Jonas Grosch mit drei weiteren Festivalauftritten belohnt. Nach seiner Premiere als Eröffnungsfilm auf dem 7. Achtung Berlin Film Festival im April und einer ausgedehnten Kinotour durch mehr als 25 Städte, folgen im November Screenings auf den deutschen Festivals in BIBERACH (05.11.) und LÜNEN (12.11.).

Doch zuvor wird „The Last Lie“ Ende Oktober seine internationale Festivalpremiere auf dem 20th Golden Rooster & Hundred Flowers Film Festival in der Provinzhauptstadt Hefei (Anhui) in China haben.  Im Rahmen dieses Festivals werden auch die chinesischen Filmpreise vergeben, die auch als die „chinesischen Oscars“ bezeichnet werden. Leider war es nicht möglich, den Film persönlich in China vorzustellen, doch dafür werden Team und Darsteller in Biberach und Lünen anwesend sein.

Advertisements